Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Neueste Posts

Viele Menschen fliehen, weil Europa ihre Heimatländer ausbeutet und in Abhängigkeit hält

28. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme, #Geschichte

Ein Gastbeitrag von Houssam Hamade und Christoph Sorg. .....Die historische „Schuld“ Europas beginnt schon mit der Industrialisierung, die wesentlich durch die Ausbeutung der Kolonien mitfinanziert wurde. Zum Erbe der Europäer gehört auch, dass sie die...

Weiterlesen

Feiertag-oder sich nahe kommen mal anders

26. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme

Die Hälfte des Landes hat Feiertag, da geht's ja dann auch manchmal um Besinnlichkeit und kurzes Innehalten. Her also mit den herzzerreißenden Videos! Es geht um Flüchtlinge und um die Frage, welche Sprache wir eigentlich benutzen, welche Statistiken,...

Weiterlesen

Warum wählen junge Männer so gerne rechts?

26. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme

Ein Interview mit dem Soziologen Bernhard Heinzlmaier. Einige Merksätze Die These von den rechtsnationalen jungen Männern stimmt nur, wenn man die "bildungsfernen" Schichten betrachtet. Aber dann trifft sie vollkommen zu. Ich glaube mit Sigmund Freud,...

Weiterlesen

Automatisierter Hass im Netz

25. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme

was wir wissen sollten: "Immer mehr Hetzkommentare im Internet stammen von Maschinen. Mit ihnen werden die sozialen Netzwerke manipuliert" (faz) Die Frankfurter Allgemeine geht dem Phänomen der Social Bots einmal nach und schätzt, dass es bei Facebook...

Weiterlesen

Der (Milch)Markt machts

25. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme

Der (Milch)Markt machts. Ham sie ihnen gesagt, den Bauern, die Apologeten des Neoliberalismus. Man muss nur den Milchmarkt frei lassen, dann verdienen alle mehr. Gesagt, getan, die Milchquote wurde 2015 abgeschafft. Und die Agenten der Banken und der...

Weiterlesen

Muslime im 7. Jhd. stecken geblieben?

24. Mai 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Geschichte

Die AfD hat gestern das Gespräch mit dem Zentralrat der Muslime abgebrochen. Weil sie, die Muslime, laut AfD, nicht willens seien, die Aussage zurück zu nehmen, es gebe zum ersten Mal seit dem Dritten Reich wieder eine Partei in Deutschland, die eine...

Weiterlesen

Danke, Gracias, Obrigado

19. März 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

Danke an alle für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag Gracias a todos por las felicitaciones para me cumpleaños Obrigado a todos por los cumprimentos de aniversário Vă mulțumim tuturor pentru ziua de naștere felicitări thanks to everyone for the birthday...

Weiterlesen

Benicàssim: Mordsfrauen, Wutbürger, Ende

3. März 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog:Europa, #Unsere Welten - unsere Probleme

Mittwoch, den 2. März 2016 Mordsfrauen Hier sieht man viele Frauen, auf die die Bezeichnung „mords“ zutrifft. Erinnert mich immer an den Kleinwüchsigen, der in der Hochzeitsnacht um sein Bett hupft und vor Freude ruft: alles mein, alles mein….Nun ja,...

Weiterlesen

Benicàssim: wo kommt Surm her? Frau Steinabch links (rechts) liegen lassen

1. März 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog:Europa, #Unsere Welten - unsere Probleme

Montag, den 29. Februar 2016 Der Sturm reißt am WoMo, hebt es aus dem Federn, ich halte die Luft an, auch wenn ich rational weiß, zum Umstürzen braucht es mehr. Wer aber weiß, ob nicht mehr kommt? Die Bäume biegen sich unterwürfig, die Wäsche auf den...

Weiterlesen

Benicàssim: Wanderung zur Klosterruine hoch oben auf dem Berg

29. Februar 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog:Europa

Sonntag, den 28. Februar 2016: Rückenlahm, hüftlahm, fußkrank 25 000 Schritte, 20 KM, 61 STOCKWERKE hoch und runter, ich hab sie gezählt! (Blödsinn, sagt mein iPhone). Wir sind eine Tour auf dem alten Pfad zur Klosterruine mitgelaufen. Die Küstenberge,...

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 > >>