Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Hinterland ist noch lang nicht abgebrannt (2)

30. August 2014 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Geschichte

Hinterland bei Hommertshausen
Hinterland bei Hommertshausen

(der letzte Beitrag - eine Erklärung, wieso wir als Hinterland bezeichnet wurden (und werden). Da es hie und da noch weitere Hinterländer geben soll, wird unserem die Gebietseingrenzung „Hessisches“ gerne vorgesetzt. Hier: http://www.andere-welten.net/2014/08/hinterland-ist-noch-lang-nicht-abgebrannt-1.html)


Über Jahrhunderte hat unser Gebiet als abgeschlossenes und abseits gelegenes Bauernland bis in die Zeiten nach dem WK II seinen Charakter bewahrt. Täler und Dörfer sind durch Berge und Wälder voneinander getrennt. Jedes Waldtal ist ein kleiner Bezirk für sich. Wir sind heute nicht mehr ganz so isoliert, aber fast.
Was uns auszeichnet ist erst mal unsere Sprache. Wir sprechen Hinterländer Platt. Leider nicht mehr so wie früher. Eltern sind dem bildungsbürgerlichen Unsinn aufgelaufen, dieser fast schon eigensprachliche Dialekt würde die Kinder beim Lernen mit dem Hochdeutschen benachteiligen. Was ganz anderes hinderte die Kinder am Lernen. Viele mussten in den zumeist kleinen Landwirtschaften helfen und die Meinung, was braucht ihr Wissen, dominierte. Gänzlich unbekannt war, dass, je mehr Sprachen man spricht es um so vorteilhafter für weitere zu erlernen ist. Nun ja.

Ansonsten, sagt man, seien wir dickköpfig, eigenbrötlerisch, aufsässig manchmal. Auch das hat, sagt man, mit unserer Vergangenheit zu tun. In diesen Landstrich abseits der großen Welt wurden früher gerne Verwaltungsleute und Kirchenmänner und Lehrer versetzt, die widerspenstig waren. An uns Holzköppen sollten sie sich austoben.

Dann ist es ruhig. Gut, nicht mehr so wie früher, Autos nehmen auch bei uns zu. Aber mancher Städter, der des Nachts den klaren Sternenhimmel bewundert, horcht plötzlich auf - hier ist ja nichts zu hören. Manche sagen, sie wäre schwer zu ertragen, diese Ruhe.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post