Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Hinterland ist noch lang nicht abgebrannt (3)

3. September 2014 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Geschichte

Festzug kommt
Festzug kommt

Feiern können wir Hinterländer auch. Es gibt Schützenfeste, Kirmes, Feuerwehrfeste, Gesangsvereinfeste, Bosel-Feste (hat ein Zugereister von der Nordsee importiert, es kann nicht genug gefeiert werden), sogar Sommernachtsbälle auf der Schutzhütte gibt es. Zwar nicht mit Ballkleid und so, doch wie alle Feste kräftig mit alkoholischen Getränken, Musik und Gesängen durchgoren. Lang übers Tal hin schallt es weit bis in die Morgenstunden. Und von der Sorte Feiern gibt es eine Menge in jedem Ort im Hinterland. Das ganze Früh- und Sommerjahr kann man, wenn man will, hindurch feiern.

Es ist schön heimelig. Man kennt, bliebe man hier, alles und jeden bis in die Nachbarortschaften. Auszuknobeln, wer mit wem und wie verwandt ist, ist ein weit verbreitetes Freizeitvergnügen. Nicht nur in der eigenen, verzweigten Familie, nein, auch bei allen anderen Familien. Und siehe da, letztendlich sind wir alle verwandt. Man muss nur lange genug suchen. Und wenn sie´s dann heraus gefunden haben, freuen sie sich. Die Hinterländer. (Ich muss da vorsichtig sein. Nur weil ich, wegen langer Abwesenheit, nicht mitreden kann, darf ich nicht lästern. Wo ich doch so schön finde, wenn Indianer genau das tun und sich über Familiezugehörigkeit definieren).

Freizeitbeschäftigung gab und gibt es. Als Beispiel nenne ich dieselben in unserer Dorf. Fußball natürlich. Gewannen sie in meiner Jugendzeit, wurde gefeiert, verloren sie, war Alkohol der Tröster. Ich durfte weder spielen noch zuschauen, die Familie war freikirchlich und auf dem schmalen Weg die Sünde zu meiden. Fußball, trinken, tanzen, ins Wirtshaus und zu Festen gehen, gehörte dazu. Heute, scheint mir, ist nicht nur der Fußball in den Dörfern professioneller geworden. Und die angesiedelten Türken sind Leistungsträger und als solche anerkannt.

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post