Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Benicàssim: Orangenorgie, alte Leute, nette Leute

4. Februar 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

Mittagsruhe
Mittagsruhe

Donnerstag, den 4.2.2016
M.: Jeden Vormittag feiern wir eine Orangenorgie. Und es gibt Kiwis aus Spanien, ganz frisch, auch deren Geschmack kann man nicht vergleichen mit dem, was uns in Deutschland angedreht wird. Die Liste ließe sich beliebig verlängern…….

Wenn ich manchmal morgens vor dem Spiegel stehe, denke ich „o Gott, wie kriege ich das nur wieder hin?“.Schwellungen, Knitterfalten, Flecken. Traurig, es dauert auch immer länger, bis ich wieder unter Leute gehen mag. Aber hier in Spanien, auf diesem Platz mit einen Durchschnittsalter von ca. 73 Jahren, da fühle ich mich jung und attraktiv. Allein die Figuren - und wie sie sich bewegen, watscheln, humpeln, schleichen, keuchen. Wie unsere Freundin Elke sagt, sie haben sich zum Krüppel gefressen. Und die Gesprächsthemen, Krankheiten, Ärzte, Beschwerden über dies und das. Das Mittagessen wird von der Frau pünktlich um halb eins serviert und dem Mann aufgetan, dann folgt das Mittagsschläfchen. Bei den Deutschen uns gegenüber ist das so. Bei den Engländern waschen die Männer meist das Geschirr ab, sie waschen auch die Wäsche. Insgesamt scheinen sie flexibler zu sein als unsere Landsleute.
Aber nett sind sie alle, zu uns und zueinander. Viele ältere Leute gehen Hand in Hand, man merkt, sie sind ein eingespieltes Team. Sie müssen nicht mehr über Zuständigkeiten streiten und wissen, was der Partner möchte und braucht.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post