Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Valencia gefällt mir: Spanische Lebensweise und Alpräume

17. Februar 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute, #Von einem der auszog:Europa

Valencia gefällt mir: Spanische Lebensweise und Alpräume

Mittwoch, den 17. Februar 2016

Lebensweise
Eines jener Restaurants im Zentrum von Valencia, die Serrano und Iberico Schinken in allen Qualitätsstufen auf ihren Tresen in Ständern aufstellen und Wein die Wände hoch auslegen. In der Auslage lagen lange Bocadillos dick belegt mit schimmerndem Schinken. Davon wollten wir eins. Es war Freitag, so gegen 14:00 Uhr. Neben uns nahmen ein Paar und ein junger Mann platz. Der Ober kam, sie berieten lange, bekamen jeder ein volles Glas Rotwein, nein, den wollten sie nicht, weiterer kam zum probieren, sie bestellten eine Flasche nach allem probieren. Und einen Teller Käse. Und nach einer Weile, nachdem sie vom Käse gegessen und vom Wein getrunken, noch einen Teller voll mit Schinken. Und dann aßen sie Schinken und Käse, natürlich ohne Brot und tranken ihre Flasche Wein und redeten und aßen und tranken. Und ich trank mein Wasser aus und wusste, dass da, das war volles Leben. Meins war nur halb. Denn der Schinken schmeckte herrlich.

Alptraum:
Mir träumte, ich lag nackt auf einem Untersuchungstisch der eine Präzisionswaage war. Die Ärztin zeigte mir das Ergebnis, 99,7 Kilo. Und riet mir, 3 Kilo abzunehmen. Dann sei ich im grünen Bereich. Später wog ich mich mit Kleider nach. 100 Kilo. Ob die von meiner Lust auf Schinken kamen?

Lebensweise II

An der Markthalle bietet eines der Restaurants an, dass du im Markt Fleisch, Fisch, Schalentiere kaufen kannst und sie bereiten es nach deinen Wünschen zu. Ich wäre zu gerne geblieben. Wir aber mussten weiter, Valencia besichtigen

Valencia gefällt mir: Spanische Lebensweise und Alpräume

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post