Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

1 Milliarde Euro ist unheimlich viel Geld

14. September 2012 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Unsere Welten - unsere Probleme

Freitag, 14. September 2012 -. Spätsommer im Tal, nachdem es einige Tage geregnet hat und die Temperatur nahe Frostgrenze fiel. Jetzt ist wieder blauer Himmel, die Sonne scheint, aber nur 14 Grad im Schatten. Im Westen ziehen Wolken auf.
Dhaka 30 Grad, Sonne, Dar es Salaam 25 Grad, bewölkt.

Gestern Abend hatten wir Gäste. Ursula&Friedhelm waren da sowie Klaus&Marga. M hatte die beiden letzten Kürbisse verarbeitet (10 waren insgesamt an dem Stock). Es gab Kürbissuppe a la Mexicana. Köstlich. Gut scharf, sämig und wohlschmeckend. Danach Tortillas und zum Füllen  zarte Fleischstreifen, Bohnenmus, Avocadocreme und Salat mit Mais etc pp. Eis, Espresso und Cognac zum Schluss.

Beim Verdauen kam die Frage, wie lang die Strecke von 1 Milliarde Euro ist, wenn man 10 Euroscheine aneinander legt mit der Längskante nach unten, ohne Zwischenraum. Die Berechnung war schwierig, jeder hatte eine andere Methode. Ich habs noch mal genau gemacht:

Ein 1o,-€ Schein ist 0,1 mm dick (nachgemessen).
10 gehen auf 1 mm
100 auf 1 cm
1000 auf 1 dm
10 000 auf 1 m
10 000 000 (10 Mill) auf 1 Km
1 000 000 000 (2 Nullen mehr) von 10,- € Scheinen bilden eine Strecke von


100 Km.
Unglaublich, oder?

Das Bundesverfassungsgericht hat gerade die Haftungsgrenze Deutschlands an Fiskalpakt und Rettungsschirm ESM auf 190 Milliarden € festgelegt. Das ergibt eine Strecke eng aneinander gequetschter 10,-€ Scheine von Sage und Schreibe
19 000 km


Es gab mal eine Zeit, da war 1 Million viel Geld

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 09/16/2012 00:39


Ja, es ist wirklich unglaublich! Was könnte man mit diesem Geld nicht alles Gute tun? Dabei sind wir schon an einer Haftungsgrenze von einer Billion angekommen. Sicherlich wird es noch viel mehr!


Ich wünsche einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße, Katharina

R.Einloft 09/18/2012 16:39



Mein Kopf kann es nicht fassen, wie viel Geld das ist. Kommt mir vor wie die Milchstraße. Ich weiß, dass der Nebel Sterne sind und es noch weitaus mehr davon gibt, doch in meinen kleinen Kopp
will die wirkliche Größe nicht hinein.


Gruß und eine schöne Woche


RE