Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

(117) Als Seniorexperten in Mosambik 2008: Ende gut, alles noch nicht

2. März 2012 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

R&M mit Bischof Diözese PembaRelativierung oder: Ende gut. Alles noch nicht.
Das Abschlussgespräch mit dem Bischof war wie ein Dammbruch. Unsere Vorschläge zur Verwaltungsreform werden für gut erachtet und geprüft ob eine Realisierung möglich ist. Das Wandzeitungs-Organigramm soll demnächst der Vollversammlung der Padres vorgestellt und mit ihnen diskutiert werden. Das ist ein Erfolg. Wenn uns jemand fragt, wie es war, das hier haben wir in unseren Abschlussbericht geschrieben:

"Generelle Einschätzung:
Wir haben viel gelernt in einer fremden Umgebung (Bischofsitz) und einer fremden Kultur („Hinterland“ Cabo Delgado). Die Freundlichkeit des Bischofs uns gegenüber ist hervorzuheben. Ob und was wir erreicht haben ist abzuwarten. Kleinigkeiten können benannt werden, aber größer Änderungen brauchen gerade in Afrika ihre Zeit. Da, wo wir nichts erreicht haben, ja sogar auf Ablehnung stießen, ist nicht auszuschließen, dass wir zu viel des Guten wollten.

Änderungen in Organisationsstrukturen, neue Projekte schaffen oder bestehende verbessern, braucht Zeit. In Afrika besonders. Vorläufige Ergebnisse sind hier und da als kleine Änderungen sichtbar, der Rest ist Beobachten und Warten. Unsere aktuelle Einschätzung, dass der Bischof Verhaltens- und Organisationsstrukturen verändern wird, ist pessimistisch.

Eine Diözese im „Hinterland“ Afrikas hat ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten. Wir haben sicher nicht alle begriffen. Wirkungsgrad, Erfolg oder Misserfolg unserer Arbeit werden erst im Zeitverlauf sichtbar."
M ruht01.jpgR ruht

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 03/02/2012 23:51


Ihr ward aber fleißig! Oder hast Du das alles vordatiert?  Hier bei uns wird das Wetter täglich besser. Sogar
die Sonne strahlte heute vom Himmel. Die Temperaturen sind allerdings noch nicht das Wahre! 


Gute Reise und jede Menge schöne Tage für Euch!


Liebe Grüße, Katharina

R.Einloft 03/06/2012 16:33



Nee, das war schon das Ergebnis von 3 Monaten Arbeit.
Hier ist das Wetter leider grau und es regnet und ist kalt. Kann nur besser werden. So hab ich mal im Blog nachgeschaut.


Liebe Grüße, RE