Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

(49) Kolumbien im Tagebuch -Emails

14. Juni 2010 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Kolumbien

Email von M nach Dietzenbach
Ihr Lieben alle,
erstmal herzlichen Dank für Deinen lieben Brief, Katharina, und das dicke Lob! Ich finde auch, dass Reinhold wahnsinnig schöne Briefe schreiben kann. Den ersten, den er an mich geschrieben hat vor über 15 Jahren, den habe ich immer noch, und manchmal lese ich ihn auch noch. ...
Ich bin .. an einer neuen Schule, und die krempelt unser ganzes Leben um. ...Ist natürlich auch für Reinhold eine große Umstellung, der es ja gewöhnt war, dass ich jederzeit und sofort für ihn und seine Probleme Zeit hatte und immer mit gereist bin. Das ist jetzt nicht mehr drin.
Kolumbien ReinholdAber sonst ist die Schule toll. Ich fahre morgens um 6,25 Uhr mit dem Schulbus und bin um 13,25 wieder zuhause, außer an zwei Nachmittagen, wo ich erst um 16 Uhr zurückkomme. Die Schüler sind ganz anders als die in Deutschland. Sehr, sehr freundlich zu den Mitschülern und Lehrern, sie gehorchen, schwätzen natürlich auch mal, aber insgesamt sind sie einfach lieb, haben ihre Lehrer gern und zeigen das auch. Und in meiner Klasse sind es nur 16. Außerdem gebe ich noch in zwei anderen kolumbianischen Klassen (5. und 6.) Deutsch, und auch die sind sehr nett. Die Kollegen auch, und so bin ich sehr zufrieden. Ich habe allerdings noch einige Rennerei zu den diversen Behörden, wegen meiner Arbeitserlaubnis, meinem Ausweis, der Steuernummer, der Versicherungsnummer und dergl. Und dann geht man hin, stellt sich in die Schlange, um den Ausweis abzuholen, und dann heißt es "ja, da sind Sie falsch informiert worden, da brauchen Sie noch dieses und jenes...". Dabei habe ich ja schon meine Arbeitserlaubnis, die muss nur bestätigt werden.
Reinhold hatte die letzten Wochen wieder Herzschmerzen, und wir haben uns Sorgen gemacht, aber die Ärztin hier hat ihn gründlich durch die Mangel gedreht, und alle Examen zeigen, dass er beneidenswert gesund ist. Die Schmerzen sind Verspannungen in den Muskeln, die daher rühren, dass er mit Bodybuilding aufgehört hat! Jetzt wird er massiert und eingerieben, und es ist schon besser geworden! Das Ohr ist auch wieder okay. Es war eine Entzündung. Die Ärztin hat vielleicht geguckt, als wir ihr erzählt haben, dass er heißes Öl reingeträufelt hat! Hatte sie noch nie von gehört!...
Ich wünsche Euch viel Freude draußen und zuhause und küsse Euch alle (auch Max!)
Eure Marianne


Kathie & Lukas mit MaxEmail Lukas an uns
Subject: Sonntagsbrief
Hallo, Ihr Lieben;
ich war mit meinen zwei Freunden Raphael 1 und Raphael 2 im Kino. Wir haben gesehen "Monty Spinneratz". ... Es macht in der Schule immer noch Spaß. Mein Lieblingsfach in der Schule ist lesen. Wir können schon alle Buchstaben, auch in Schreibschrift. Und in Rechnen geht's auch schon ganz flott. Wir haben schon unser erstes Diktat in Schreibschrift geschrieben und ich habe alles richtig: 0 Fehler!

Raphael und ich haben ein Feuer im Garten gemacht. Wir haben den Garten abgefackelt (das war nur ein Witz). Das hat ganz viel Spaß gemacht.

Jetzt kommt eine Scherzfrage: Was macht eine Blondine in der Wüste? Die Auflösung findet Ihr ganz am Ende des Berichtes!

Wir haben heute eine Wanderung durch die Weinberge gemacht, und da gab´s ganz leckere Weintrauben. Und wir sind sämtliche Treppen von ganz unten bis zum Kloster Engelberg hochgelaufen, das liegt auf einem Berg.

Auflösung von der Scherzfrage: Staubsaugen!

Tschüss bis zum nächsten Mal. Und schreibt mal wieder!

Euer Lukas

Email Kathi an uns
Hallo,... Wir haben am Donnerstag eine Deutscharbeit geschrieben. Und einen Tag vorher hat Herr Becker gesagt, ich habe es mir anders überlegt, wir schreiben die Arbeit schon jetzt! Dann hat er die Arbeitshefte ausgeteilt, und als jeder ein Arbeitsheft hatte (wir waren sehr geschockt), hat Herr Becker gesagt "he-he, war nur'n Witz", und dann hat er die Arbeitshefte wieder eingesammelt. Ich weiß auch nicht, was das für einen Sinn hat!

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post