Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

(85) TANSANIA 2005: Mails von M zum Hotel zur lockeren Schraube (2. Aufenthalt) Teil II

16. Juni 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Burn Out - Tinnitus u.a. Krankheiten

Von: mayre/Dar es Salaam
Datum: 12. Juli 2005 16:03:27 MESZ
Betreff: Gestern Abend
Mein Liebster,
wie schön, dass es dir wieder besser geht! Auch wenn du es nicht schreiben würdest, würde ich es sofort merken, dann schweinigelst du und siehst die Welt viel positiver. Das mit dem ersäuften Schweinefleisch in der Soße, das ist ja eklig!!!
Ich war gestern bei Meys, da gabs eine Überraschungsparty. Der arme Bergis wusste nichts von seinem Glück. Sie waren extra nach Mafia geflogen, um dem Geburtstagsrummel zu entgehen. Wir waren schon alle da, dann führte Adda ihren Bergis mit verbundenen Augen herein, und als er vor uns stand, haben wir alle angefangen zu singen. Ihn hat fast der Schlag gerührt! In Badelatschen und sehr gemütlich gekleidet......Später hat er sich dann, glaube ich, doch gefreut. Botschafters waren auch da. Er kam gleich zu mir und hat ganz herzliche Grüße für dich aufgetragen, Meys, Bergis und Silke, Uli, Anne-Catherine und Engelbert ebenso! Meys hatten sich Mama Hamisi ausgeliehen. Das Essen war Klasse und heute früh habe ich wieder genauso viel gewogen wie vor einer Woche! Ich war ziemlich blau, als ich nach Hause fuhr! Hier denke ich gar nicht dran, dass ich nix trinken dürfte, wenn ich Auto fahre. Der Hosenanzug hat allgemein großen Anklang gefunden.
Heute morgen hatte ich einen Kater. Ich war im Büro und habe nach Post geschaut. Angela lässt dich auch ganz lieb grüßen, sie sagt, sie betet immer für dich!
die schöne MHeute Abend gehe ich zum Salsa Tanzen ins Golden Tulip. Mal sehen, wie es ist. Silke will auch mit kommen, aber die Männer machen sich, wie immer rar. Egal, wir haben auch so unseren Spaß! Schade, dass ich morgen nicht Skat spielen kann, aber da kommen ja Petra und Martin.

Von: mayre/Dar es Salaam
Datum: 14. Juli 2005 08:19:41 MESZ
Betreff: Haallo
gestern Abend war ich zu müde zum Schreiben. Petra&Martin sind angekommen. Wir haben noch bis 2 Uhr auf dem Balkon gesessen, Caipirinha getrunken und erzählt. Jetzt schlafen sie noch. Ich kann leider nicht so gut schlafen, bin auch, wenn ich erst sehr spät ins Bett gehe, meist um sechs Uhr wach. Heute früh saß doch tatsächlich so eine blöde Krähe auf unserem Liegestuhl vor dem Schlafzimmer und krakeelte sich die Seele aus dem Leib! Na, der hab ich aber was erzählt!
Ich habe jetzt meinen Computer auf deinem Schreibtisch stehen, damit ich jederzeit ungestört mit dir mailen kann(derweilen mein Zimmer mal wieder belegt ist). Wie geht es dir? Hat es dir die Sprache verschlagen nach meinem Bericht über meinen Tänzer?...

Dar es Salaam - 9Heute wollen wir nur mal eine Fahrt über die Peninsula machen, die Stadt ist völlig verstopft und gesperrt, weil Barbara Bush zu Besuch ist. Heute Abend mache ich Muqueca de Camarao und danach wollen wir zum Slipway tanzen gehen. Leider ist der Swimming Pool zur Zeit ganz eklig, das Wasser ist dunkelgrün und völlig undurchsichtig. Keiner hat mehr Lust reinzugehen....Schade, dass du nicht hier bist. Gestern Abend habe ich ganz automatisch vier Gläser Caipirinha gemacht! Und dann mussten wir uns deine noch teilen!...
In Liebe, Dankbarkeit, Verehrung, Freundschaft und Zärtlichkeit,
deine M.

Von: mayre/Dar es Salaam
Datum:   15.07.2005 00:12
Betreff: Nach dem Slipway
Danke mein Lieber für deinen zärtlichen  Brief. Ach, war das heute Abend schön! Wir haben getanzt, getanzt, getanzt bis die Musik auf gehört hat. ... Du hast Recht, es war nix los. Peter hatte mir heute Mittag noch eine sms geschickt, dass er sich auf heute Abend freut, und dann war er nicht da. Muss was dazwischen gekommen sein. Nicht so schlimm! Du hast dich umsonst aufgeregt!
...Ulkig, aber auch verständlich, dass deine Psychologen immer für dich schwärmen! Fällt dir da nicht langsam mal was auf? Du bist einfach überwältigend! Gut, dass sie dich nicht bei Zwangsarbeit im Garten erleben!
.....Ich muss  ins Bett, träum was Schönes, träum, dass die Frauen liegen bleiben, wenn du dich drauf legen willst! Ich würds tun!
Alles Liebe von deiner M

Von: mayre/Dar es Salaam
Datum: 17. Juli 2005 09:41:37 MESZ
Betreff: Antwort
...Ich soll dir schreiben, woher du dein Selbstbewusstsein nehmen sollst? Ich denke aus dem, was du alles schon gemacht hast. Wo du her kommt und wo du gelandet bist......Und ich sag dir ja ab und zu auch, wie gut du aussiehst und .....(Zensur) und Englisch sprichst und tanzt und kochst und wie gut du zuhören und auf Menschen eingehen kannst und wie gerne ich mit dir zusammen bin. Und das geht anderen Leuten mit dir ähnlich!
....fühl dich gestreichelt und geküsst von deiner M

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post