Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

(87) TANSANIA 2006: Zugfahrt nach Kigoma mit Friedemann & Co Teil II

24. Juli 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Die Kinder haben bewundernswert friedlich die Fahrt überstanden. Wir sind in einem Hotel direkt am See untergebracht. Herrlich, darin zu schwimmen und an seinem Strand mit dem feinen Sand zu liegen. Neben uns wäscht ein Dienstmädchen langsam und lässig Bettwäsche, breitet sie auf dem Sand zum Trocknen und Bleichen aus, setzt sich unter einen Baum und wartet, bis die Wäsche trocken ist. o Friedemann & coIn der Nähe des Hafens ein Areal groß wie ein Fußballfeld, ausgelegt mit kleinen Fischen. Dagaa ist die Spezialität der Region: ein sardinenartiger Fisch, der gedörrt verkauft wird. o Friedemann & Co - 8Wir sind Exoten in dem Trubel.
Jan, der Marathon-Leser, wandelt, in ein Buch versunken unter den Arkaden und knallt mit dem Kopf gegen einen Pfeiler. Ob er danach mehr von der Gegend gesehen hat, weiß ich nicht. Die Küche war in einem fast leeren Raum mit Feuerstellen auf dem Boden. Ein Sandwich zu bestellen dauerte 2 Std. Das Abendessen war recht einfach.

Ujiji, die älteste Stadt im westlichen Tansa
10 km südlich von Kigoma gelegen, war für mich ein besonderes Erlebnis. Hier steht der Baum, unter dem der große Afrikaforscher Livingston saß und auf ein Wunder wartete. Er war für die Welt verschollen und von aller Versorgung schon lange Zeit abgeschnitten. Stanley - Livingstone Wikipedia 11Henry Morton Stanley, der von einem US-amerikanischen Verleger zur Auffindung des großen Reisenden ausgesandt worden war, traf Livingston 1871 in Ujiji krank an und begrüßte ihn mit den legendären Worten „Dr. Livingstone, I presume?“ – Dr. Livingston, nehme ich an. Wer sollte es sonst sein in einem Ort, der erst einige Jahre zuvor von Burton und Speke als erste Europäer „entdeckt“ und ansonsten Basis für arabische Sklavenhändlern aus Sansibar und der Ostküste war? Eine Plakette verkündet: „Unter diesem Mangobaum hat Stanley Livingston getroffen“. Und ich habe auch da gestanden! Kigoma Ujiji Reinhold - 8Der Tropenhelm, den sie uns aufsetzten, sei original, sagten sie. Wer´s glaubt.

 

Kigoma-c-o-Friedemann---Co-Paralegale-Group---3.jpgBesuch der Paralegal Unit, eine der landesweit bestehenden Beratergruppen für Frauenrecht, die wir (FES) unterstützen (tansanische Frauengesetze sind vorbildlich für Afrika, doch im Landesinneren herrscht noch immer traditionelles Recht. Und die Frauen wissen nichts über ihre eigentlichen Rechte). Sie bestehen schon seit 20 Jahren und brauchten dringend Auffrischung der Kenntnisse, denn die Gesetze haben sich geändert. Wir werden mit Tänzen und Gesängen empfangen. Die Kinder schauen groß und abends, nach dem gemeinsamen Essen fragt mich Jonas: Reinhold, magst du die? Ich sage: ja. Sagt er: ich auch. Und strahlt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie produktiv diese Freiwilligen sind und wie engagiert sie die regelmäßige Beratungsarbeit auch über lange Zeit hinweg durchführen. Bei Eheschwierigkeiten fungieren sie als Mediator und verweisen zuerst auf die Vermittlung der jeweils zugehörigen Religionen, die sowohl in der Moschee als auch bei den Christen Eheberatung anbieten. Deren Entscheidungen werden akzeptiert, solange sie nicht gegen bestehendes Recht verstoßen. Bei rechtlichen Problemen, besonders Erbschaftsstreitigkeiten arbeiten sie mit dem Gericht zusammen. Der Besuch im Büro zeigt, dass die Aktenlage vorbildlich und von einem Rechtsanwaltsbüro kaum zu unterscheiden ist.

Kigoma-mit-Friedemann--Margret--Jan--Jonas---Frederic---8.jpgZurück sind wir geflogen. Mit einer kleinen, klapprigen Maschine tief über das Land. Manchmal haben wir Tiere gesehen und immer die vielen Trampelpfade, die sich wie Ameisenwege über das Land ziehen. Hier geht man noch zu Fuß.


Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 07/25/2011 01:17



Beeindruckende Bilder und eine sehr gute Beschreibung. Da fühlt man sich, als wäre man dabei gewesen.


Liebe Grüße, Katharina



R.Einloft 07/25/2011 13:05



Danke Katharina! Dann hab ich mein Ziel erreicht


Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht


RE