Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Kolumbien kann anders, kann Kolumbien anders? Oder: Mockus Präsident

28. Mai 2010 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Kolumbien

Ganz neue Perspektiven tun sich in dem Land auf, das ich so negativ beschreiben musste in meinen Erlebnissen. (schaut mal unter "Kolumbien"). Am Sonntag, 30. Mai 2010 wird der neue Präsident gewählt und ein alternativer Grüner hat alle Chancen, Präsident zu werden. Ich habe von Mockus berichtet, dem Philosophie Professor und zweimaligen Bürgermeister von Bogota, der die Stadt faszinierte, der unbestechlich die Finanzen sanierte, der Clowns auf die Straßenkreuzungen stellte um wildgewordene Autofahrer zu bändigen, die brutalstmöglich Kreuzungen blockierten, der Bars, Tanzschuppen und Nachtlokale um 1.00 Uhr schließen ließ um die Mordrate zu senken, der nackt unter der Dusche vormachte, dass man beim Einseifen das Wasser abstellt um es zu sparen in einer Zeit extremer Wasserknappheit - und Erfolg hatte. Mit allem. Heute hat Bogota einen einigermaßen geregelten Verkehr mit Doppeldeckerbussen und Radwegen, die Mordrate ist um 40% gesunken, der Wasserverbrauch in ähnlicher Höhe, die Bestechlichkeit und Verschwendungssucht lokaler Politiker ist zumindest ein Thema, war unter Mockus keins mehr, gab es nicht, und noch einiges mehr. Dem Mann traut man Veränderungen zu, mit seinem Programm "Mit Bildung ist alles möglich. Schluss mit der Gewalt" . Er scheint im ganzen Land angekommen zu sein. Es wäre nach 200 Jahren politischem Klüngel zwischen Liberalen und Konservativen der erste Lichtblick in neue Zeiten.

Die Zeit schreibt: http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-05/kolumbien-wahlkampf

Weitere Quellen:Wikipedia Mokus; Financial Times Mockus

 

Encuesta-KOLjpg.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

ausgewanderte 05/30/2010 03:41



Da gibts nur eines : Feste Daumen drücken und hoffen das der Wandel bleibt indem er gewählt wird !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Das wäre ein wahr gewordener Traum für so viele Menschen .


Ich wünsche Dir plus Familie natürlich einen schönen Sonntag.Der Regen hat hier schon Einzug gehalten, mal sehen viell ists bis nach dem Aufwachen wieder ausgeregnet ;-)


Lg Bianca



R.Einloft 05/30/2010 13:49



Danke für Mitdrücken der Daumen, wir können jeden gebrauchen. Erst morgen werden wir näheres erfahren, sind ja 7 Std Zeitunterschied. Mal sehn ob es Wunder gibt.


Auch dir schöne Sonntagswünsche. Tiefe Regenwolken hängen über dem Tal, manchmal lugt die Sonne dahinter hervor.


Liebe Grüße RE