Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Peñiscola März 2011; Abends essen

25. März 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

R-in-der-Hangematte.jpgSonne, leicht bewölkt, Wind, 18 Grad 16:56


Schon früh morgens, wenn es im WoMo noch abgedunkelt ist, kann man hören, ob das Wetter gut oder schlecht ist. Ist es schlecht, hört man niemanden, ist es gut, quarken die ersten schon früh in Gruppen. Noch mehr als sonst ist Wetter eine Besprechung wert. Der neue Nachbar redet mit seinem Hund mit hoher Stimme wie ein verliebter Junge mit seiner kleinen Schönen: Gell Fifi, jetscht bischt im Urlaub, gell. Mit seiner Frau schimpft er. Zuerst putzt er seine Augenweide, das WoMo. Es ist wirklich schön.

R---sein-Grill.jpgWir kochen wenn die anderen ihr Abendbrot verzehren. Beim Grillen muss ich deshalb ins Kalte und mach mir´s warm. Dienstag gab´s Schwertfisch gegrillt mit Gemüse, Kartoffeln und Yuca in Olivenöl gedünstet; Mittwochs Reis, schwarze Bohnen scharf (sehr scharf), Spiegelei und Avocado (eines unserer Lieblingsgerichte aus Südamerika); gestern Steak aus Argentinien, eingelegt in italienische Kräuter, Chili-Gewürz und Olivenöl, dazu gedünstetes Gemüse mit Yuca in Olivenöl und Knoblauch gebraten. Und heute gibt es ausnahmsweise - es ist schließlich Freitag und Spaghetti-Zeit - den Rest des Gemüses von gestern mit Yuca und gegrilltem Lachs. Spaghetti gibts morgen.

Unterwegs in den Bergen, da sollte ein Dorf sein doch auf dem Schild stand: unter Verwaltung von Hunden. Da haben wir uns davongemacht. Mein Schaltungszug ist gerissen, doch am Strand gab es einen Holländer mit Fahrradverleih, der hat´s im Handumdrehen repariert.

Vorgeschmack auf die Zukunft, des Altersmix den Strand hinab. Überwiegend ältere Herrschaften, manche noch recht fit, doch kaum Kinder. So kann ich meinen eigenen Ratschlag schwer verwirklichen, um glücklich zu leben: Die meiste Zeit verbringen mit Menschen über 70 und unter 6. M zählt nicht, sie ist noch lange nicht so weit und die schönste Frau auf dem Platz.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Teilzeitberlinerin ;-) 03/30/2011 07:45



Brrrr kälter als hier, aber Ihr macht es Euch ja von innen warm bei den Gerichten. Ganz nen tollen Urlaub wünsche ich noch.Geniesst die Zeit


Lg Bianca



R.Einloft 03/30/2011 13:45



Hola Bianca! Mittlerweile nicht mehr, haben seit 2 Tagen Sonne, ganz schön heiß manchmal, so gefühlte 25 Grad. Prima.


Danke für die Wünsche, machen wir


Grüße zurück, RE



Joachim 03/29/2011 20:49



Ola! Qué platos más sabrosos!! Me parece que Uds sepan gozar la cocina hispanoamericana. Espada grillada - un sueno aquí en Alemania porque. no sé dónde comprarlo. No quieren Uds quedarse para
siempre en este paraiso culinario?


Saludo!


Joaquín



R.Einloft 03/30/2011 13:42



Si, nos gusta la cosina de America-Latina. Pero tambien la mescla entre Africa y America. Finalmente nos gusta la buena comida, Ha!


Quedarnos para siempre no, porque mi madre todavia vive y tenemos que preocuparnos de ella junto a mi hermano y suegra. Por esa razon quedamonos de vez en cuando por cierto tiempo aqui no sur.


Saludos desde el pais culinario


RE



Katharina vom Tanneneck 03/26/2011 23:12



Euch scheint es trotz des Wetters sehr gut zu gehen. Zumindest was die Speisekarte Eures Urlaubs so hergibt. Leckere Speisen! Na ja, ganz so schlecht ist das Wetter wohl auch nicht. Wir hatten am
Abend gerade mal 1° und heute Nacht sollen es -6°C werden. Da habe ich schnell noch meine Pflanzen in Sicherheit gebracht.


Dachte ich mir schon, dass M. die schönste Frau auf dem ganzen Platz ist. Sie sieht ja wirklich fantastisch aus. Du hast einen guten Geschmack RE!


Weiterhin, einen schönen Urlaub und liebe Grüße, Katharina 



R.Einloft 03/28/2011 16:58



Das stimmt,liebe Katharina, das Wetter ist insgesamt nicht so kalt wie in Deutschland, auch wenn es mal regnet und stürmt. Und das fangen wir lässig auf und machen uns was Schönes :)) Heute
allerdings haben wir so gefühlte 25 Grad und prompt hab ich mich verbrannt. Ja, ja, wir blassen Nordländer. M die Schöne kann länger in der Sonne bleiben. Steht ihr gut. Und danke für das
Kompliment!


Liebe Grüße in das schöne Deutschland


RE