Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

ROM, ROM, nur du allein

16. März 2012 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Urlaube&Radtouren

Rom - P.zza del PopoloGenügend wurde Rom beschrieben, da sind weitere Worte nicht vonnöten. An was denke ich bei Rom? Hinter Rom fängt Afrika an (sagen die Nord-Italiener). Na, da fahren wir doch glattweg noch ein paar Kilometer gen Süden. Der liebe Papa hätte gerne die Länder zurück, die seine Vorgänger mal erobert und unterworfen hatten. Nicht nur die Seelen, die ihm Luther und Co geklaut haben (dem Vatikan unterlag mal große Teile von Mittel- und Norditalien). Beim nächsten Erdbeben fällt das Colloseum gänzlich um (hat ja auch schon 2000 Jahre gehalten). In Italien gibt’s kein Erdbeben? Und warum speit dann der Vesuv?.
Römische Männer, sagt die Blonde Nordlerin zu ihrer Freundin, sind richtige Männer. Mit der Linken Hand winken sie den Signoras zu, mit der Rechten telefonieren sie. Und wie lenken sie, fragt die Freundin. Ich sagte ja, das sind noch richtige Männer.
Rom will erlaufen sein. Mir tun die Beine weh.

Rom, hatte die alte Frau M erzählt, sei die schönste Stadt der Welt. Auf Ms Nachfrage, wie viele Städte sie denn kenne hatte die Frau geantwortet: keine mehr, warum auch, sie kenne ja schon die schönste. Rom - Spanische TreppeDas scheinen auch die abertausend Touristen zu glauben. Es geht zu wie auf einer Kirmes –jetzt sind ja auch noch Chinesen und Russen dabei (Russinnen erkennt man leicht an ihrem ordinären Geschmack auf fülligen Körpern – ich schau gerne hin. Jedenfalls eher, als auf die grau betuchten Mitteleuropäerinnen mit dem praktischen Kurzhaarschnitt).


Die Sonne lacht und strahlt vom Himmel. Ein klitzekleines weißes Wölkchen lässt das Blau noch blauer scheinen. Die Vögel zwitschern, die Bäume grünen, die Wiesen und Sträucher auch. Wir sonnenbaden. Meine Wetterprognose hatte unrecht.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Ursula und Friedhelm 03/18/2012 19:47


Lieber Reinhold, wir gratulieren dir ganz, ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen dir alles, was du dir wünschst.


Ihr macht sicher wieder tolle Bilder! Wir freuen uns schon drauf!


Liebste Grüsse von den Hartmanns

R.Einloft 03/19/2012 11:22



Och, das freut mich sehr, von Euch zu hören. Danke für die lieben Grüße und Wünsche. Was ich mir wünsche ist unter Anderem viele Treffen mit Euch. Wie geht es? Uns geht´s, wie ich lesen (und im
Album sehen) könnt prima. Bis bald, dann feiern wir.


Liebe Grüße aus Rom (da hab ich auch noch nicht gefeiert), Euer R



Katharina vom Tanneneck 03/16/2012 23:48


Ach ja, Rom, die ewige Stadt. Man muß sie einfach gesehen haben und wenn man dort ist, glaubt man auch, es ist die schönste Stadt der Welt.  Ich mag Rom!


Wir hatten heute auch einen wunderschönen Tag mit Wärme und herrlichem Sonnenschein. Meinen ersten kleinen Sonnenbrand habe ich nun hinter mir. 


Laßt es Euch gut gehen und genießt das sommerliche Ambiente Rom´s.


Liebe Grüße, Katharina

R.Einloft 03/19/2012 11:15



Herrlich, so ein kleiner Sonnenbrand, nicht wahr? Ja, Rom ist schön, so viel Geschichte und Geschichte mag ich. Doch
die schönste Stadt ist für mich Rio. Nun aber genießen wir weiterhin die Ewige. Wir kleinen Fliegen (so, stelle ich mir vor, sieht Rom uns Touristen).


Weiterhin alles Gute und Schöne auch bei Euch, mit Grüßen aus Rom, RE