Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Vom Max und anderen Sachen

13. Juni 2012 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

Mittwoch, den 13. Juni, 2012. 15 Grad, trübe, regnerisch, ungemütlich. Rio 22 Grad, bewölkt, Dar es Salaam 23 Grad sonnig, leichte Wolken.

Max macht uns das Sofa streitig. Nachts darf er darauf schlafen, wir breiten ihm eine Decke aus. Ansonsten hat er seine Ecke im Flur, schön ausgepolstert (ein alter Mann und ein alter Hund sollten nicht mehr auf kühlem Boden liegen), mit Fress- und Wassernapf. Wenn wir ihn vom Sofa jagen, geht er rauf und legt sich auf meine Couch. Mit aller Gewalt sträubt er sich dagegen, runter gezogen zu werden. Alter Schluri.

M musste mich mal wieder ermuntern. Die Lust zum Sport lässt nach. 3 Mal die Woche haben wir vor, ins Studio zu gehen, 1X reicht mir. Oft fühl ich mich hinterher besser als vorher. Und die Kraft lässt nach. Und es zwickt schon an einigen Stellen. Aber nein, M treibt und ist Vorbild. Mit Max lauf ich täglich ja auch ein paar Meilen. Gibt Kondition. Brauch ich. Zum ersten Mal einen Stock benutzt. Offiziell, um die Wildschweine zu verjagen.

Heute das Schicksalsspiel gegen die Niederlande. Mein Gefühl ist schlecht, woher sollen die plötzlich wieder so spielen, wie sie mal spielten - nach langer Vorbereitung, die sie diesmal nicht hatten. Und außerdem setzt Löw auf die Bayern, die gewinnen dieses Jahr nicht gerne. Gerne lass ich mich überraschen. Du musst für Deutschland jubeln, hat mir Alex eingeschärft.

Lese: Das Orakel der Heilerin. Spielt im 16. Jhdt. und beginnt wie ein seichter Liebesroman. Um sich dann zu einem fulminanten Werk über Religion und Philosophie zu mausern. Kein Wunder, der Autor, Frederic Lenoir ist einer der bekanntesten Religionsphilosophen Frankreichs. Oh wie ich diese Bücher liebe!

Manche Tage saugen an der Kraft.   

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Joachim 06/13/2012 16:58


Hallo RE! Freue Dich, dass Du einen so treuen Trainer hast. Der lässt dich laufen, wie Du möchtest und treibt Dich nicht an mit mehr, besser, schneller. Über das Orakel der Heilerin wirst du
sicherlich etwas schreiben. Ich bin gespannt.


Herzl. Gruß aus dem Garten am See.


Joachim

R.Einloft 06/14/2012 10:31



Ja, Joachim, mein treuer Trainer lässt mich laufen, allerdings zumeist so, wie ER möchte. Mal sehen, ob ich mit dem
Orakel der Heilerin was zustande bringe, ist sehr komplex, das Thema.


Beste Grüße aus dem traurigen Tal (dunkel, regnerisch) von


RE