Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Hochzeit in Iasi

12. Juli 2015 , Geschrieben von REinloft

Hochzeit in Iasi

M: Hochzeit in Rumänien.

Standesamt Samstag Nachmitt, den 11.7.2015.

Mehrere Hochzeitsgesellschaften standen im Garten des Standesamtes, boten Häppchen und Sekt an für die, die schon fertig waren oder warteten, dass sie dran kamen.
Die Standesbeamte mit einer Schärpe in den rumänischen Nationalfarben machte es professionell, kurz und sch(m)erzlos - es dauerte höchstens zehn Minuten. Das war auch gut so, denn die Nächsten warteten schon. Wieder wurden Häppchen gereicht, wieder wurde fotografiert.

Und dann, in einer hübschen orthodoxen Kirche wurde es schön feierlich. Die beiden Popen sangen mit ihren tiefen kräftigen Stimmen die Liturgie, begleitet von dem zauberhaft schönen Gesang eines Chores. Das Brautpaar küsste die vom Popen gesegneten Ringe und ließ sie sich von ihren Paten anstecken. Sie bekamen jeder eine Krone auf den Kopf. Dabei wurde die Liturgie weiter gesungen und ständig das Kreuz geschlagen. Am Schluss tanzten die beiden Popen unter heftigem Schwenken des Weihrauchkessels mit dem Brautpaar und den Paten einige Male um den Altar herum, der in der Mitte stand. Danach durften sie noch die versilberten Heiligenbilder im Altarraum küssen.
Was die einzelnen Akte bedeuten, blieb uns zwar verborgen, aber die wundervollen Gesänge in der schön bemalten Kirche waren sehr stimmungsvoll.

Im Vorraum der Kirche die Häppchen mit Limonade und auf der Treppe vor der Kirche neben den obligatorischen Fotos wartete eine weitere Zeremonie: ein Mann hatte zwei Käfige mit 20 - 30 Weißen Tauben gebracht: Aandrea und Bogdan mussten je eine Taube in den Händen halten und in die Luft werfen. Sie flogen davon und die anderen alle hinterher.
Ich muss mal Fragen, was es damit für eine Bewandnis hat, aber bestimmt bringt es Glück oder Frieden.

Beim Gratulieren muss jeder der Braut einen Blumenstrauß überreichen! Sie konnte all die Blumen gar nicht mehr halten.
Die beiden haben extra Tanzstunden genommen - gestern Abend die letzte, damit heute (Samstag Nachts) nichts schief geht!

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post