Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Kleine Flüchtlingsgeschichten. Political Correctness

24. November 2016 , Geschrieben von REinloft Veröffentlicht in #Andere Welten - andere Probleme

M erzählt:

Der kleine Nahom wurde bei uns im Dorf im Flüchtlingsheim geboren. Seine Eltern Sara und Nega waren vor zwei Jahren aus Eritrea gekommen. Eigentlich sollte das Heim nur Frauen offen stehen, aber weil es für den in Hamburg lebenden Vater so schwierig war, seinen Sohn und seine Frau zu sehen, erlaubten wir ihm, mit seiner kleinen Familie das Drei-Bett-Zimmer zu bewohnen. Nega ist ein fürsorglicher Vater, er kümmert sich um die Einkäufe und hilft im Haushalt.
Der erste Geburtstag eines Kindes wird nach eritreischer Sitte groß gefeiert. Aus allen Gegenden Deutschlands kamen Freunde zum Fest und tagelang vorher wurde gemeinsam gekocht.
Schließlich war alles bereit, nur Dekoration wurde noch benötigt.
Ich fuhr mit ihm ins Nachbardorf in einen riesigen Supermarkt, wo wir Luftballons, Luftschlangen und Girlanden besorgten. Wir hatten es ein bisschen eilig und so stellte ich mich mit dem Einkaufswagen an der Kasse an. Nega wollte noch ein paar Kerzen suchen.
Die Schlange vor mir wurde kürzer, doch er war noch beschäftigt. Ich sah es auf mich zukommen: ich musste ihn laut rufen, ihm sagen, dass wir an der Reihe sind. Doch bei seinem Namen könnte ich ihn keinesfalls rufen, das ging gar nicht. Jeder würde denken, ich sei Rassistin. Notgedrungen stellte ich mich weiter hinten wieder an.

Kleine Flüchtlingsgeschichten. Political Correctness

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post