Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Andere-Welten oder: Von Einem der auszog aus seinem Dorf und neue Welten kennen lernte

Neueste Posts

(77) Afrika ist anders: wo die Frauen den Namen vererben

10. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Es war in Mosambik, oben in Pemba Wir waren zu einem Seminar katholischer Missionare geladen, eines der Aktivitäten unseres Bischofs, dem wir seine Organisation verbessern sollten. Verwundert vernahmen wir die Berichte von den Widerständen besonders bei...

Weiterlesen

Fotos mit dem neuen Objektiv

9. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

Die ersten Fotos mit dem neuen Objektiv, einem Panasonc Pancake, leicht Weitwinkel und mit fantastischer Brennweite von F1,7 (fast wie das Auge).

Weiterlesen

Traumhaft

8. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

(Foto von Mario)

Weiterlesen

(77) Afrika ist anders: Erziehung

8. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Mag sein, dass der Artikel über die Vorzüge afrikanischer Erziehung gegenüber europäischer und amerikanischer, den ich gelesen habe, etwas überschwänglich, idealisierend ist. Gefreut aber hat mich, dass Afrikaner nicht nur nach all dem Reichtum im Norden...

Weiterlesen

(77) Afrika ist anders: von der unterschiedlichen Denk- und Handlungsart

6. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Blitzlicht: Zwischen den Welten Wir kommen aus einer rationalen Welt, haben sie verinnerlicht. Gleichzeitig ist mir bewusst, dass ich diese Welt als ihr Vertreter in den anderen Welten nicht als non plus ultra, einzig selig machende Form des Denkens und...

Weiterlesen

(77) Afrika ist anders: von Vasco da Gama, arabischen Händlern und Sklaven

4. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Die Portugiesen können nicht wie sie wollen 1498, siebenhundert Jahre nach der Ankunft der Araber, hatten die Afrikaner schon wieder Gelegenheit, Fernreisende zu bestaunen. Vasco da Gama hatte den Weg von Portugal um das Kap gefunden und wollten nach...

Weiterlesen

Desert Birds II

1. Februar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Meine Welten heute

Wir sind in Hamburg zu Ausstellungseröffnung von Freund Werner Bartsch Desert Birds Die Bilder werden gezeigt in Flo Peters Gallery, Pumpen 8, 20095 HH www.wernerbartsch.de Empfehlensert: Foto-Buch DESERT BIRDS Kehrer Verlag

Weiterlesen

(77) Afrika hat eine lange Geschichte und eine eigene Kultur Teil II

31. Januar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Königreiche Da ist doch tatsächlich von Königreichen zu erzählen. In Mosambik z.B. gab es ein großes Imperium und kleine Königreiche, die alle die Kolonialzeit nicht überstanden. Monomotapia war das große sagenumwobene Reich in dem später die Goldbergwerke...

Weiterlesen

(77) Afrika hat eine lange Geschichte und eine eigene Kultur Teil I

29. Januar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Noch heute findet sich in Europa eine Auffassung von Afrika, die sich in Hegels Worten spiegelt: "Wir verlassen hiermit Afrika [...] Denn es ist kein geschichtlicher Weltteil." Da war er falsch informiert, unser Oberphilosoph. Obwohl Heinrich Barth bereits...

Weiterlesen

(77) Afrika ist anders: aber wie bewerte ich andere Kulturen?

28. Januar 2011 , Geschrieben von R.Einloft Veröffentlicht in #Von einem der auszog: Afrika

Das Buch "Der Weltensammler" von Ilja Trojanow bringt mir die Diskussion zurück, wie Kulturen zu bewerten sind. Denn die Beschreibungen des Lebens von Richard Burton (nein, nicht der von Liz Taylor, dieser, ein Forscher und Orientalist hat von 1821-1890...

Weiterlesen